Artikel wurde in den Warenkorb gelegt
Abenteuer-Wochenende im Serengeti-Park Arrow
Erlebe ein echtes Abenteuer – mit wilden Tieren hautnah!

Das Serengeti Abenteuer-Wochenende 2017

Falls Dir ein Tag Abenteuer in unse­rem Park nicht genug ist und Du schon immer mal einen Blick hin­ter die Kulis­sen wer­fen woll­test, dann ist das Seren­geti-Abenteu­er­wo­che­n­ende genau das Rich­tige für Dich.

Drei kom­p­lette Tage Abenteu­er­pro­gramm bei uns im Park voll­ge­packt mit Affen­füt­tern, BBQ, Lager­feuer, Auge in Auge mit den Nas­hör­nern, Bogen­schie­ßen, Hoch­seil­gar­ten und vie­lem mehr. Freut Euch auf drei unver­gess­li­che Tage.

 

 BUCH­BARE TER­MINE 2017

  • 28. – 30. April
  • 12. – 14. Mai*
  • 19. – 21. Mai*
  • 09. – 11. Juni*
  • 16. – 18. Juni*
  • 15. – 17. Sep­tem­ber
  • 22. – 24. Sep­tem­ber
  • 20. – 22. Oktober
  • 27. – 29. Oktober

 Preise 2017 (für alle Per­so­nen ab 3 Jah­ren)

3 Tage Abenteu­er­pro­gramm ink­lu­sive 2 Über­nach­tun­gen und Verpf­le­gung für 175,- Euro pro Per­son
*Ter­mine im Mai und Juni kos­ten 195,- Euro pro Per­son

Hin­weise
Sobald wir die Teil­neh­mer­zahl von 35 Per­so­nen pro Ter­min erreicht haben, schi­cken wir Dir umge­hend eine Bestä­ti­gung. Diese geht Dir spä­tes­tens 14 Tage vor dem gewähl­ten Ter­min zu.
Bitte beach­tet, dass die Lodge-Typen lei­der nicht frei gewählt wer­den kön­nen und von uns nach Ver­füg­bar­kei­ten zuge­teilt wer­den.

Buchungs­hot­line: 05164-97 99 90 oder ueber­nach­ten@­se­ren­geti-park.de

 Pro­gramm­de­tails

3 Tage Seren­geti-Park, inkl. 2 Über­nach­tun­gen

Frei­tag

Anreise Frei­tag ab 10.00 Uhr
Zeit zur freien Ver­fü­gung
Ein­che­cken in die Lod­ges zwi­schen 16 und 17:30 Uhr
BBQ am Feu­er­korb, Stock­brot backen für Kin­der

Sams­tag

Frühs­port
Früh­s­tücks­buf­fet im Savanne Lodge Restau­rant
Aqua-Safari
Team­spiele und wei­tere High­lights
für das leib­li­che Wohl des rest­li­chen Tages ist gesorgt

Sonn­tag

Früh­s­tücks­buf­fet im Savanne Lodge Restau­rant
Ausche­cken aus den Lod­ges bis 10 Uhr
Blick hin­ter die Kulis­sen,
danach erkun­det Ihr den Park auf eigene Faust bis zur Park­sch­lie­ßung
(Ände­run­gen vor­be­hal­ten.)