Artikel wurde in den Warenkorb gelegt
Tickets
- +
- +
Warenkorb enthält 0 Artikel
Landschaften im Serengeti-Park

Das Wild-Areal Europa

Hier in Europa kannst Du unsere Wildtiere füttern, streicheln und ihre Nähe genießen! Damhirsche, Ziegen und Zwergesel kommen hier schnurstracks auf Dich zu, beschnuppern Dich neugierig und fordern ganz direkt nach Futterstückchen. Du bist sicher überrascht, dass diese uns sonst als scheu und unnahbar bekannten Tiere hier so zutraulich sind! Du beobachtest hier etwas ganz Besonderes: Unsere Tiere im Park erleben den Menschen als Freund! Sie machen gute Erfahrungen mit dem Menschen und haben ihr Verhalten aufgrund dieser Erlebnisse verändert. Während Tiere normalerweise vor uns Menschen fliehen, wissen sie hier im Serengeti-Park, dass die Nähe sogar Belohnung mit sich bringt und lassen sich gern kraulen und anfassen. Ein berührender Moment!

Wildtiere im Serengeti-Park: Warzenente
Wildtiere im Serengeti-Park

Warzenente | Cairina moschata

Die War­ze­n­ente ist eine domes­ti­zierte Form der Moschu­sente. Die Moschu­sente stammt aus Mit­tel- und Süda­me­rika und wurde früher bereits von den indi­ge­nen Völ­kern gehal­ten. Anfang des 16. Jahr­hun­dert ist diese nach Europa gebracht wor­den.

Wildtiere im Serengeti-Park: Damwild
Wildtiere im Serengeti-Park

Damwild | dama dama

Der Dam­hirsch stammt ursprüng­lich aus Europa, ist mitt­ler­weile aber auch in vie­len ande­ren Regio­nen der Welt ein­ge­führt wor­den. Dam­hir­sche gehö­ren zur Fami­lie der Hir­sche (Cer­vi­dae). Aller­dings ist er deut­lich grö­ßer als ein Reh und klei­ner als ein Rot­hirsch.