Artikel wurde in den Warenkorb gelegt
Tickets
- +
- +
Warenkorb enthält 0 Artikel
Neuigkeiten und Highlights aus dem Serengeti-Park

Die neuen Attraktionen im Park

Wir haben auch zur Sai­son 2016 viele sehens­werte Neu­hei­ten für Dich!

Quad-Safari– Das deut­sch­land­weit ein­ma­lige Action-High­light mit Off-Road-Kick!
„Mother Africa – Heia Safa­ri“-Show – Das welt­be­kannte Ori­gi­nal mit einer neuen Show in der gan­zen Sai­son live und exk­lu­siv nur im Seren­geti-Park!
Neue Wüs­ten­an­lage – Eine natur­nahe Dünen­an­lage für neue und sel­tene Wüs­ten­be­woh­ner!
Neue und ein­zi­g­ar­tige Lod­ges – Über­nach­ten in Zel­ten und Jeeps – das Out­door-Camp inmit­ten wil­der Tiere – wie sonst nur in Afrika!

Die Paul Graetz Quad-Safari

Neue Attraktionen im Serengeti-Park 2016

Die „Paul Graetz Quad-Safa­ri“ ist das neue Action-High­light in der „Abenteuer-Safa­ri“. In rasan­ten Quads geht es hoch hin­aus und steil ber­gab über einen anspruchs­vol­len Par­cours auf den Spu­ren des deut­schen „Indiana Jones“, Paul Graetz. Wie auch Graetz, der 1907 mit dem Auto­mo­bil Afrika durch­qu­erte, müs­sen die Quads Hin­der­nisse über­win­den und sich auf Über­ra­schun­gen gefasst machen! Erfah­rene Seren­geti-Pilo­ten meis­tern die Piste mit bis zu sie­ben muti­gen Gäs­ten an Bord und brin­gen die Quads an die Gren­zen ihrer Belast­bar­keit. Eine in einem Erleb­ni­s­park ein­ma­lige Attrak­tion mit einem hohen indi­vi­du­el­len Spaß­f­ak­tor!

„Mother Africa – Heia Safari“-Show

Serengeti-Park Mother Africa - Heia Safari

Die durch zahl­rei­che Tourneen durch Europa, Aus­tra­lien und die USA bekannte, afri­ka­ni­sche Tanz- und Akro­ba­tik-Show „Mother Afri­ca“ gas­tiert zu ihrem 10. Jubi­läum in der Sai­son 2016 exk­lu­siv im Seren­geti-Park. Zu die­sem Anlass wurde unter der Regie von Direk­tor und Talent-Scout Wins­ton Ruddle aus Zim­b­abwe und sei­nem Kol­le­gen Ulrich Thon, einem renom­mier­ten Regis­seur aus Ber­lin, der bereits für viele GOP Varie­tés aber auch beim all­jähr­li­chen „Fest der Deut­schen“ Regie geführt hat, eigens die „Mother Africa – Heia Safa­ri“-Show kon­zi­piert – ein Ori­gi­nal, das nur im Seren­geti-Park zu sehen ist! 14 Welt­klas­se­ar­tis­ten, Tän­zer, Musi­ker und Sän­ger aus Afrika ent­füh­ren Dich in der täg­li­chen Show mit Lebens­f­reude, Charme und Rhyth­mus auf eine mit­rei­ßende Ent­de­ckungs­reise in die far­ben­frohe Welt Afri­kas. „Mother Africa – Heia Safa­ri“ ist das ein­ma­lige Sho­w­er­leb­nis für die ganze Fami­lie – erst­mals als Dau­er­gast­spiel in einem Erleb­ni­s­park!

Alle Sho­wzei­ten fin­dest Du hier!

Neue und ein­zi­g­ar­tige Lod­ges

Übernachten umgeben von wilden Tieren

Auf­grund der gro­ßen Nach­frage haben wir das Seren­geti-Park Resort zur Sai­son 2016 um neue Lod­ges erwei­tert. Neben den 20 neuen, zen­tral gele­ge­nen und gemüt­lich ein­ge­rich­te­ten Abenteuer-Lod­ges bie­ten Dir die neuen Ran­ger-Lod­ges und Zelt-Lod­ges ganz beson­dere Über­nach­tung­s­er­leb­nisse!

Die zehn kom­for­ta­bel ein­ge­rich­tete Zelt-Lod­ges ste­hen am Ufer des Vic­to­ria-Sees, mit­ten in der „Dschun­gel-Safa­ri“. Auf der großz­ü­g­i­gen Ter­rasse Eurer Zelt-Lodge kannst Du zum Son­nen­un­ter­gang den Tag ent­spannt aus­k­lin­gen las­sen und wirst am Mor­gen in dem noch men­schen­lee­ren Park von den Rufen der knapp 200 Affen rund um den See geweckt.

Die mobi­len Ran­ger-Lod­ges bie­ten Dir ein ein­ma­li­ges Out­door-Camp-Fee­ling, so wie es sonst nur in Afrika mög­lich ist: In Pick­ups mit voll aus­ge­stat­te­ten Wohn­ka­bi­nen suchst Du Dir mit­ten in der Wild­nis der „Seren­geti-Safa­ri“ einen Stell­platz für die Nacht und erlebst schon in den frühen Mor­gen­stun­den das Erwa­chen der Tiere um Dich herum.

In den neuen Abenteuer-Lod­ges kannst Du Dich auf die Spu­ren der größ­ten und mutigs­ten Afrika-For­scher und Abenteu­rer bege­ben. Jedes der zen­tral gele­ge­nen Häu­ses ist nach einem bekann­ten For­scher benannt und erzählt im Inne­ren des­sen Lebens­ge­schichte und span­nendste Expe­di­ti­ons-Abenteuer. Eine lehr­rei­che Über­nach­tung mit­ten im Abenteuer!

Alle Infos zu den neuen Lod­ges und deren Buch­bar­keit fin­dest Du hier!

Neue Wüs­ten­an­lage

Neue Wüstenanlage im Serengeti-Park

Das Herz des Seren­geti-Parks sind seine Tiere. Neben der Art­er­hal­tung ist es Ziel des Parks, seine Tiere art­ge­recht und gemäß ihres natür­li­chen Lebens­rau­mes zu hal­ten. In der ein­ma­li­gen „Seren­geti-Safa­ri“, in der Du 1.500 wilde und exo­ti­sche Tiere aus unter­schied­li­chen Län­dern in einer natur­na­hen Umge­bung haut­nah erle­ben kannst, ist im Wild-Areal Nord­afrika eine neue Wüs­ten­an­lage ent­stan­den. In der the­ma­tisch dem Lebens­raum Wüste ange­pass­ten Anlage fin­den neben Dro­me­da­ren, Kula­nen, Mäh­nen­sprin­gern und Strau­ßen jetzt auch unsere Men­de­s­an­ti­lo­pen ein neues Zuhause. Diese Anti­lo­pen­art ist vom Auss­ter­ben bedroht, da sie in ihrer Hei­mat, der West- und Zen­tral­sa­hara, durch Vieh­hal­tung und Jagd größ­t­en­teils ver­trie­ben wurde.

Um die natur­nahe Wüste anzu­le­gen, wur­den 8.000 Kubik­me­ter Sand bewegt – hier kannst Du ein­tau­chen in Deine Safari durch eine echte Wüste!

Die Paviane haben inn­er­halb des Wild-Areals Nord­afrika ein eige­nes, 5.200 Quad­r­at­me­ter gro­ßes Insela­real bekom­men. Sie sind damit jetzt durch einen Was­ser­gr­a­ben von der Fahr­straße get­rennt – so kannst Du ohne Sorge um die Sicher­heit Dei­nes Fahr­zeu­ges die Affen in aller Ruhe beo­b­ach­ten.

Auch unsere Fla­min­gos sind umge­zo­gen: Für die rund 50 Tiere wurde im Wild-Areal Kenia eine weit­läu­fige, 1.500 Quad­r­at­me­ter große Insel­an­lage gebaut. Hier kannst Du die Fla­min­gos jetzt auch aus der Nähe bewun­dern.

ADAC-Wochenende im Serengeti-Park
Am 23. und 24. Juli 2016

ADAC-Wochenende im Serengeti-Park

50% Rabatt auf den Ein­tritt­s­preis! Es ist wie­der soweit: Am 23. und 24. Juli fin­det das ADAC-Woche­n­ende bei uns im Seren­geti-Park statt!

KNAX-Tag im Serengeti-Par
Am 18. Juni im Serengeti-Park

KNAX-Tag

Am 18. Juni ist es wie­der soweit: Es ist KNAX-Tag im Seren­geti-Park! Mit freiem Ein­tritt für alle KNA­XIA­NER

Rossmann Familien-Wochenende im Serengeti-Park
Am 02. und 03. Juli im Serengeti-Park

Rossmann Familien-Wochenende

Am 02. und 03. Juli 2016 ist das Ross­mann Fami­lien-Woche­n­ende im Seren­geti-Park mit 50% Rabatt auf den Ein­tritt­s­preis und vie­len tol­len Aktio­nen!

Eintritt frei mit Osterei im Serengeti-Park
Die Osteraktion für alle Kinder bis 12 Jahre

Eintritt frei mit Osterei

Zum Oster­fest bie­ten wir wie­der allen Kin­dern bis 12 Jah­ren ein Oster­ge­schenk: Jedes Kind, das am Oster­sonn­tag (27. März) an der Kasse ein Ei vor­zeigt, bekommt freien Ein­tritt!

Old- und Youngtimer-Treffen im Serengeti-Park

Mit dem Oldtimer auf Safari

Das beson­dere Oldti­mer-Event: In der Wild­nis der Seren­geti! Begebt Euch mit Eurem Fahr­zeug im Corso auf Expe­di­tion durch die Seren­geti-Safari: […]

Nelly und Juma erkunden das weiche Weiß
5 Tonnen im Schnee

Winterspaß für unsere Elefanten

Der Seren­geti-Park ist von einer dich­ten Schnee­de­cke über­zo­gen. Die Stille im Elfen­bein­tal wird von einem knir­schen­den Geräusch unter­bro­chen: Bedäch­tig setzt der 26-jäh­rige Ele­fan­ten­bulle Tonga im Ele­fan­ten­ge­hege einen Fuß vor den ande­ren. Unter sei­nem stol­zen Gewicht von fünf Ton­nen wird der fri­sche Schnee knir­schend zusam­men­ge­drückt. Doch das ist nicht alles…

Breitmaulnashorn Molly - Serengeti-Park
Wir müssen leider Abschied nehmen

Breitmaulnashorn Molly ist verstorben

Wir müs­sen eine trau­rige Mit­tei­lung machen: Molly, das älteste Breit­maul­nas­horn der Welt, ist am Mitt­woch (09.12.15) im Alter von 54 Jah­ren bei uns im Seren­geti-Park ver­s­tor­ben. Am 07. Mai 1974 wurde Molly aus Nami­bia in die Lüne­bur­ger Heide gebracht. Sie war damals mit 13 Jah­ren bereits eine erwach­sene Nas­horn­dame.

Wir brauchen Ausrüstung für die Expedition 2016

Deine Hilfe ist gefragt!

Auch in der Sai­son 2016 wird es bei uns wie­der viele neue Attrak­tio­nen geben, die Dein Safari-Abenteuer berei­chern wer­den! Bei uns kannst Du auf Deine ganz per­sön­li­che Afrika-Expe­di­tion gehen. Lass Dich von den mutigs­ten der Muti­gen auf den afri­ka­ni­schen Kon­ti­nent im 18. Jahr­hun­dert ent­füh­ren! Für diese Expe­di­tion brau­chen wir Aus­rüs­tung – hier ist Deine Hilfe gefragt!

Masa Mara Anlage im Serengeti-Park Hodenhagen
Auszeichnung für besonders ökologisches Wirtschaften

ehc-Zertifizierung für Masai Mara-Lodges

Unsere Masai Mara-Lod­ges sind mit dem „ehc“ eco hotels cer­ti­fied-Zer­ti­fi­kat für öko­lo­gi­sches Den­ken, Han­deln und Wirt­schaf­ten aus­ge­zeich­net wor­den. Mit der ehc-Zer­ti­fi­zie­rung wer­den mehr Öko­lo­gie, Nach­hal­tig­keit und Regio­na­li­tät in Unter­neh­men mess- und ver­g­leich­bar. In einem Prüf­ver­fah­ren wird der gesamte Res­sour­cen­ver­brauch des Unter­neh­mens errech­net und bewer­tet. Die Masai Mara-Lod­ges sind als Top-Betrieb ein­ge­stuft wor­den.

Serengeti-Park - Katta mit Kürbis
Rabattaktion am 24. und 25. Oktober 2015

Mit einem Kürbis 50% Eintritt sparen

Herbst­ak­tion: Am 24. und 25. Oktober einen Kür­bis mit­brin­gen und 50% auf den Ein­tritt spa­ren! Die Größe des Kür­bis ist egal: Ein­fach pro Pkw einen Ess- oder Zier­kür­bis an der Kasse abge­ben und alle Insas­sen erhal­ten den Rabatt. Bitte keine Deko­ra­ti­ons­ar­ti­kel aus Kunst­stoff mit­brin­gen.