Artikel wurde in den Warenkorb gelegt
Tickets
- +
- +
Warenkorb enthält 0 Artikel
Landschaften im Serengeti-Park

Das Wild-Areal Europa

Hier in Europa leben Dam­wild, Tar­pane und Schot­ti­sche Hoch­lan­drin­der. Die Tar­pane sind Rück­züch­tun­gen des aus­ge­s­tor­be­nen, gleich­na­mi­gen Wildp­fer­des. Schot­ti­sche Hoch­lan­drin­der sind als Nutz­tiere häu­fig für Land­schaftspf­lege ein­ge­setzt. Unsere Herde besteht aus vie­len Jung­tie­ren, die mit ihrem dich­ten Fell beson­ders nied­lich aus­se­hen.

Komm ins Wild-Areal Europa und bewun­dere stolze Wildp­ferde und flau­schige „Plüsch­kühe“! Ein ech­tes High­light – nicht nur für Kin­der!

Ein wich­ti­ger Hin­weis für Deine Safari: Nach dem Umzug der Strei­chel-Safari ist das Aus­s­tei­gen im Wild-Areal Europa ab sofort nicht mehr mög­lich! Die Tar­pane und Hoch­lan­drin­der sind keine zah­men Strei­chel­tiere – bitte beo­b­achte sie daher nur aus Dei­nem Auto her­aus. Auch das Füt­tern der Tiere im Wild-Areal „Europa“ ist nicht mehr gestat­tet!

Wildtiere im Serengeti-Park

Warzenente | Cairina moschata

Die War­ze­n­ente ist eine domes­ti­zierte Form der Moschu­sente. Die Moschu­sente stammt aus Mit­tel- und Süda­me­rika und wurde früher bereits von den indi­ge­nen Völ­kern gehal­ten. Anfang des 16. Jahr­hun­dert ist diese nach Europa gebracht wor­den.

Zwergesel - Wildtiere Serengeti-Park
Wildtiere im Serengeti-Park

Hausesel

Der Hau­se­sel gehört zu den welt­weit am meis­ten ver­b­rei­te­ten Haus­tie­ren. Die Stamm­form des Hau­se­sels ist der Afri­ka­ni­sche Esel, wel­cher ursprüng­lich in tro­cke­nen, hüge­li­gen oder gebir­gi­gen Regio­nen, meist mit stei­ni­gem Unter­grund vor­kommt. Esel kön­nen des­halb auch gut stei­nige und unweg­same Hügel hoch­k­let­tern.

Ziege- Wildtiere Serengeti-Park
Wildtiere im Serengeti-Park

Hausziege

Zie­gen gehö­ren zu der Fami­lie der Horn­trä­ger. Bei den meis­ten Zie­gen­ras­sen tra­gen beide Gesch­lech­ter Hör­ner. Genau wie die Hör­ner der Anti­lo­pen und der Nas­hör­ner beste­hen diese aus Kera­tin – genau wie auch unsere Fin­ger­nä­gel. Vor über 10.000 Jah­ren wur­den unsere heu­ti­gen Haus­zie­gen aus der in Vor­dera­sien leben­den Bezoar­ziege gezüch­tet.

Damwild - Wildtiere Serengeti-Park
Wildtiere im Serengeti-Park

Damwild | dama dama

Der Dam­hirsch stammt ursprüng­lich aus Europa, ist mitt­ler­weile aber auch in vie­len ande­ren Regio­nen der Welt ein­ge­führt wor­den. Dam­hir­sche gehö­ren zur Fami­lie der Hir­sche (Cer­vi­dae). Aller­dings ist er deut­lich grö­ßer als ein Reh und klei­ner als ein Rot­hirsch.

Alpaka- Wildtiere Serengeti-Park
Wildtiere im Serengeti-Park

Alpaka Lama | guanicoe pacos

Das Alpaka gehört zu der Fami­lie der Kamele. Es hat kei­nen Höcker, wie alle Neu­welt­ka­mele. Alpa­kas sind etwas klei­ner als Lamas und wie­gen nur bis zu 80 Kilo­gramm. Das Alpaka lebt in den süda­me­ri­ka­ni­schen Anden. Dort wird es wegen sei­ner Wolle auch als Nutz­tier gehal­ten.