Artikel wurde in den Warenkorb gelegt
Tickets
- +
- +
Warenkorb enthält 0 Artikel
Wildtiere im Serengeti-Park

Unsere Publikumslieblinge

Zu den abso­lu­ten Favo­ri­ten bei den Besu­chern des Seren­geti-Parks gehö­ren die gro­ßen Säu­ge­tiere aus ver­schie­de­nen Ord­nun­gen, die alle beein­dru­cken­den Eigen­schaf­ten vor­wei­sen. Die Afri­ka­ni­schen Ele­fan­ten und die Breit­mauls­nas­hör­ner sind die Schwer­ge­wichte Afri­kas, wobei Ele­fan­ten­bul­len bis 7 Ton­nen wie­gen kön­nen und damit die schwers­ten Land­säu­ge­tiere der Welt sind. Die Rie­sen unter den Säu­gern sind die Giraf­fen, die aus­ge­wach­sen eine Größe von 6 Metern errei­chen kön­nen. Unser Bison­bulle fas­zi­niert die Besu­cher durch seine impo­sante Erschei­nung. Auf­fäl­lig ist der gro­ßer Nacken­bu­ckel und der breite Kopf. Bei unse­ren Ben­gal­ti­gern und den Amur­leo­par­den ist vor allem die Fell­fär­bung ein beson­de­res Erken­nungs­merk­mal. Diese Fär­bung dient der Tar­nung im jewei­li­gen Lebens­raum und ermög­licht das unent­deckte Ansch­lei­chen des Räu­bers an seine Beute. Die Löwen beein­dru­cken hin­ge­gen durch ihr Sozial­ver­hal­ten, da sie in  gro­ßen Rudeln von über 20 Tie­ren vor­kom­men, eine für Katze ansons­ten eher unty­pi­sche Lebens­weise.

Elefant - Wildtiere Serengeti-Park
Wildtiere Serengeti-Park

Afrikanischer Elefant | Loxodonta africana

Das größte Land­säu­ge­tier unse­rer Erde. Früher waren Ele­fan­ten über ganz Afrika ver­b­rei­tet, heute fin­dest Du sie nur noch vom Sudan bis nach Süd­a­frika. Sie leben in Savan­nen, Buschs­tep­pen, Wäl­dern, Sumpf­ge­bie­ten und an Berg­hän­gen. Es ist bewun­derns­wert, wie fein­füh­lig und geschickt ein Afri­ka­ni­scher Ele­fant mit sei­nem Rüs­sel umge­hen kann: Das Auf­neh­men von Gegen­stän­den ist eine Leich­tig­keit für ihn. Gleich­zei­tig ist der Rüs­sel auch das Geruchs- und Tas­t­or­gan. Schau ein­mal genau hin, er kann in alle Rich­tun­gen gedreht, gest­reckt und zusam­men­ge­rollt wer­den.

Amur Leopard - Wildtiere Serengeti-Park
Wildtiere im Serengeti-Park

Amur-Leopard | Panthera pardus orientalis

Der Amur-Leo­pard ist die sel­tenste Groß­katze der Erde! Früher war er weit ver­b­rei­tet: Du könn­test ihn in Ost­si­bi­rien zwi­schen Nord­ko­rea und der rus­si­schen Tun­dra antref­fen, heute ist er in der freien Natur nur noch am Amur­fluss zu fin­den. Dort leben etwa 50 Tiere, die ein­zi­gen frei leben­den Amur-Leo­par­den welt­weit! In Zoo­lo­gi­schen Gär­ten leben heute etwa 200 die­ser sel­te­nen Tiere.

Bison - Wildtiere Serengeti-Park
Wildtiere im Serengeti-Park

Bison | Bison bison

Der Bison ist auch als „Indi­a­n­er­büf­fel“ bekannt. Es ist das ein­zige Wildrind und zug­leich das mäch­tigste Säu­ge­tier des ame­ri­ka­ni­schen Kon­tin­ents! Bevor Euro­päer nach Ame­rika kamen, gab es ein wogen­des Gras­meer – die große Prärie, die end­los weit schien. Sie war die Hei­mat der Bisons. Es ist kaum vor­s­tell­bar, dass hier fast 60 Mil­lio­nen die­ser mäch­ti­gen Tiere leb­ten! Für die India­ner war der Bison über­le­bens­wich­tig: Sie leb­ten von sei­nem Fleisch, fer­tig­ten aus sei­ner Haut ihre Klei­dung und Zelte an und ver­ar­bei­te­ten seine Hör­ner zu Sch­muck.

Nashorn - Wildtiere Serengeti-Park
Wildtiere Serengeti-Park

Breitmaulnashorn | Ceratotherium simum

Der Seren­geti-Park ist sehr stolz auf seine große Gruppe von Breit­maul­nas­hör­nern und deren Nach­wuchs! Seit der Par­köff­nung 1974 wur­den hier über 40 Jung­tiere gebo­ren, die über die wei­ten Flächen toben und unsere Besu­cher ver­zau­bern. Breit­maul­nas­hör­ner sind die zweit­größ­ten Land­säu­ge­tiere der Erde. Sie errei­chen eine Schul­ter­höhe von bis zu 1,90 Metern. Hast Du eine Idee, wie schwer so ein Nas­horn wird? Ein Männ­chen wiegt bis zu 3,6 Ton­nen!

Giraffe - Wildtiere Serengeti-Park
Wildtiere im Serengeti-Park

Giraffe | Giraffa camelopardalis

Bestaune die Tiere mit den längs­ten Wim­pern! Diese schüt­zen die Giraf­fen vor Ver­let­zun­gen, die sie durch Zweige und Dor­nen bekom­men könn­ten. Beo­b­achte, wie ele­gant und erha­ben die Giraf­fen durch unsere weit­läu­fige Anlage schwei­fen! Sie kön­nen sogar rich­tig sch­nell wer­den und bis zu 55 km/h errei­chen! Giraf­fen sind mit bis zu sechs Metern die höchs­ten Tiere der Welt und leben nur in der afri­ka­ni­schen Savanne.

Löwe - Wildtiere Serengeti-Park
Wildtiere im Serengeti-Park

Löwe | Panthera leo

Früher waren Löwen über ganz Afrika, mit Aus­nahme der Regen­wäl­der und der Sahara, ver­b­rei­tet. Vor und wäh­rend der Eis­zei­ten bewohn­ten sie zudem ganz Europa und große Teile Asi­ens. Heute gibt es noch eine Gruppe im Gir-Natio­nal­park in Guja­rat (Indien) und noch einige Popu­la­tio­nen süd­lich der Sahara.